1. D-Jugend im Trainingslager – Training, Zelten und ein Testspielerfolg

Unser Kennlerntrainingslager 11/12. August

Unsere 1. D-Jugend mit 18 Kindern und 2 Trainern ist eine zusammengewürfelte Mannschaft aus den Jahrgängen 2006 und 2007. Da kommt ein Trainingslager mit Zelten zum Teambuilding sehr gut an.

Begonnen haben wir das Ganze mit einer Trainingseinheit am Vormittag.
Während wir trainiert hatten, waren die Eltern damit beschäftigt, die Zelte ihrer Kinder aufzubauen. Anhand der Bilder kann man erkennen…..Sie hatten es geschafft

Nach unserer Trainingseinheit  hieß es ausruhen. Gemeinsam hatten wir dann zu Mittag gegessen und Musik gehört. Unterstützt wurden wir tatkräftig von den Eltern, die uns mit Leckereien, Süßes und Getränke reichlich versorgt hatten. Ein herzliches Dankeschön nochmal dafür von uns allen!

Nachdem wir uns gesättigt und ausgeruht hatten, stand die zweite Trainingseinheit im Focus. Schwerpunkt der beiden Trainingseinheiten war das  gemeinsame Fußballspielen, kennlernen und die Automatismen auf dem Platz. Gegen 16:30 Uhr beendeten wir dann das Training. 

Jetzt hieß es Duschen und fertig machen, denn auf dem Programm stand noch das Fußballspiel des VFL Wolfsburg gegen den SSC Neapel. Nach dem gemeinsamen und leckeren Abendessen (es gab Hot Dogs) liefen wir vom Drömlingstadion über den Allersee Richtung VfL-Arena. Nach einem 45-minütigen Fußmarsch ging es dann für uns los!

Es waren natürlich auch ein paar Neapel-Fans unter uns - wie der Trainer selbst! Im Endergebnis hieß dann 3:1 für den VFL. Ihr könnt euch dann sicherlich vorstellen, was der Trainer auf dem Rückweg sich alles anhören musste Aber da muss man durch!

Gegen 22 Uhr kamen wir dann am Sportplatz an. Selbstverständlich waren die Kids noch nicht müde. Bei lauter Musik ging es dann richtig ab. Sie gaben ihren Künsten/Tänzen freien Lauf - so soll es auch sein! Irgendwann dann gegen 24 Uhr gingen dann die ersten zu Bett und es kehrte langsam, aber auch erst langsam Ruhe ein!
Am nächsten Tag waren die ersten gegen 08:00 Uhr morgens aufgestanden und genossen das sonnige Wetter. Wir Trainer benötigten dringend einen Kaffee.  Die Nacht war viel zu kurz für uns - wir sind ja nicht mehr die Jüngsten!

Gemeinsam hatten wir dann alle gefrühstückt - natürlich durfte Nutella nicht fehlen
Nach dem Frühstück bauten wir unsere Reservate ab und um 10:30 Uhr war Abfahrt nach Gifhorn zum  Freundschaftsspiel gegen den SV Gifhorn. Mit einer super Leistung haben für das Spiel für uns entschieden. Das Endergebnis hieß dann 1:0 für uns!

Unser Resümee des Ganzen:

Wir haben ein richtig gelungenes Wochenende hinter uns. Wir Trainer und Kinder lernten uns so besser kennen und schauen positiv auf das Wochenende zurück.
Die Saison geht bald los und wir Trainer hoffen auf viele Erfolge, aber vor allem, dass die Kids weiter Spaß am Fußballspielen haben.

Gruß, Die D1-Jugend

Trainer

Lino & Christian