1.D-Junioren – Saisonrückblick 2018/2019

Vizemeister!!!

Es war eine hervorragende Saison, die nun zu Ende geht.

Erst am letzten Spieltag wurde die Meisterschaft entschieden, leider nicht für uns. Wir mussten uns am letzten Spieltag gegen einen komplett älteren Jahrgang aus Nordsteimke geschlagen geben. Da Nordsteimke in der Rückrunde nur 1 Spiel verloren hat, und wir leider 2 Niederlagen verbuchen mussten, wurden wir von ihnen überholt. Somit haben wir die Meisterschaft um 2 Punkte leider knapp verpasst!

Die 1. D-Jugend erreichte mit 59 Punkten einen tollen zweiten Platz. Mit 117:14 Toren haben wir die beste Abwehr der Liga, und das 3.Beste Torverhältnis! Das ist ein TOP Ergebnis

Auch wenn es für die Meisterschaft leider nicht ganz gereicht hat, sind wir mit der Saison mehr als zufrieden. Wenn uns jemand vor der Saison erzählt hätte, dass wir bis zum Schluss um die Meisterschaft mitspielen werden, denjenigen hätten wir, Trainer, für bekloppt empfunden!!!

Die Spieler haben über die gesamte Saison eine hervorragende Arbeit geleistet. Sowohl im Training als auch im Spiel wurde immer alles gegeben. Jeden Samstag haben wir an der Außenlinie gestanden und mit den Spielern mitgefiebert sowie  Mut zugesprochen, denn unser Motto war und ist:

“ wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat bereits verloren “

Und unsere Kids sind immer bis auf Ihre Leistungsgrenze gegangen. Als Herbstmeister haben wir die Winterpause überbrückt. Mit nur 4 Gegentreffen hatten wir die beste Abwehr der Liga. Als einzige Mannschaft im einstelligen Bereich. Das war schon erstaunlich. Und für uns Trainer war dort dann klar…hier können die Kinder etwas Großes schaffen. Ab dort an fingen die einen oder anderen Kids ganz leise von einer Meisterschaft zu reden. Nach einem hervorragenden Start in der Rückrunde, wussten wir, dass wir die Chance nutzen müssen, was uns auch gelungen ist

Was aber dieses Team die Saison ausgezeichnet hat, war die Mischung aus den jüngeren und älteren Jahrgangskindern. Unser höchstes Gebot ist, wir sind ein Team! Keine Gruppe, kein Einzelkämpfer. Wir leben das sowohl auf dem als auch neben dem Platz. Das Team und wir Trainer haben über die gesamte Spielzeit eine Menge Spaß gehabt.

Nun ist die Saison zu Ende und ein Teil der Spieler wechselt in die C-Jugend. Unter einem neuen Trainer werden die C-Fußballer in der Bezirksliga spielen. Wir hoffen, dass wir den Spielern gute Tipps mitgeben konnten, die sie in ihrer neuen Herausforderung gut umsetzen können. Auf diesem Wege bedanken wir uns für die gute Leistung, für die Freude die sie immer zum Training und Spiel mitgebracht haben und wünschen ihnen in erster Linie weiterhin viel Spaß am Fußball und selbstverständlich auch viel Erfolg.

Die jüngeren Spieler werden wir in der D-Jugend ein weiteres Jahr betreuen. Wir sind schon ganz gespannt, wie sie sich als älterer Jahrgang schlagen werden.

Wir möchten allen Eltern ein herzliches Dankeschön sagen, dass Sie uns immer unterstützt haben und samstags immer zahlreich erschienen sind. Für die Kinder ist es wichtig die Unterstützung der Eltern zu haben. Und dies haben unsere Eltern auf jeden Fall erfüllt. Vielen Dank dafür!

Auch Otto unserem Torwarttrainer möchte wir ein großes Dankeschön aussprechen für die Zeit die er sich nimmt. Es ist etwas Besonderes für unsere Torhüter ein solches Training in dieser Form zu erhalten.  

Angefangen haben wir die Saison mit einen Zeltlager und beenden werden wir das Abenteuer mit einer Abschlussfahrt Ende Juni in den Harz! Dort werden wir es nochmal so richtig krachen lassen….Fußball wird dort keine Rolle spielen. Einfach nur miteinander ein schönes Wochenende beim hoffentlich sonnigen Wetter verbringen.

Wir wünschen allen eine erholsame, fußballfreie Sommerpause, und kommt alle gesund aus den Sommerferien wieder.

Schöne Grüße,

Lino & Christian

Das Trainerteam D1 Saison 2018/2019