1. D-Junioren – Vom Jäger zum Gejagten!

Mit 29 Punkten und 52:4 Toren ist unsere D1 nach 12 Spieltagen Kreisliga Herbstmeister geworden!

Es war eine hervorragende Hinrunde für unsere Kicker.
Gestartet sind wir in die Saison sensationell mit 4 Siegen in Folge. Erst am 5.Spieltag kamen unseren ersten Punktverluste mit einen Unentschieden gegen den Favoriten des TV Jahn Wolfsburg. Die Jungs ließen aber nicht locker und holten in den darauf folgenden 3 Punktspielen 7 Punkte. Erst am 8. Spieltag kam unsere einzige verdiente Niederlage gegen des WSV Wendschott. Wer aber dann geglaubt hat, dass die Jungs dies zurückwerfen würde, der hat sich getäuscht. Unsere Kicker holten in den letzten 5 Punktspielen der Hinrunde nochmal alles aus sich heraus und holten die maximale Punktzahlt mit 5 Siegen.
Am letzten Punktspieltag reisten wir zum Tabellenletzten Lupo Martini an. Das war definitiv nicht unser bester Tag. Vielleicht lag es an der Kälte, dass wissen wir nicht. Aber eins steht fest, mit der heutigen Leistung (3:0 für uns kann) man nicht zufrieden sein.

Auch wenn Trainern immer etwas zu meckern haben, sind wir mehr als zufrieden mit der Leistung der Hinrunde. Mit so einen Ergebnis haben wir nicht gerechnet.
Das Team passt perfekt zusammen. Die Spielzüge und die Torausbeute wird von Spiel zu Spiel immer besser. Aber auch das defensivverhalten der Jungs ist Spitzenklasse. Dort liegen wir als einzige Mannschaft weit und breit im einstelligen Bereich. Das ist eine super Teamleistung. An dieser Stelle ein großes Lob an die Kinder.

Nach 12 Spielen ist nun die Hinrunde für die Jungs vorbei und es geht in die Hallensaison.
Leider hat das Losverfahren uns kein Glück gebracht. Mit den VFL Wolfsburg und Reislingen Neuhaus haben wir 2 TOP Teams aus der Kreisoberliga zugelost bekommen. Aber auch diese Gegner schrecken uns nicht ab, im Gegenteil wir nehmen die Herausforderung gerne an.
Gespielt wird nach Futsal Regeln. Das bedeutet, dass der Ball und das Spiel wesentlich schneller sind, und die Kinder Ihre Technik unter Beweis stellen müssen.
Die Kicker haben in der Halle die Möglichkeit sich technisch weiterzuentwickeln, und so viel wie möglich für die Rückrunde mitzunehmen. Denn für das Team und uns Trainer liegt der Focus jetzt schon auf die Rückrunde.

Wir Trainer sind überzeugt, dass die Kinder etwas großen in dieser Saison leisten können. Dafür werden wir die Jungs bei Ihrem Ziel unterstützen, und mal schauen wo wir zum Ende der Saison landen werden!
Dabei werden wir natürlich den Faktor Spaß am Fußball nicht aus den Augen verlieren.
 
Ein großes Dankeschön möchten wir im Namen der gesamten Mannschaft an unseren Torwarttrainer Otto aussprechen. Otto ist ausschlaggebend dafür, dass unsere Torhüter den Kasten sauber halten.
Mit Leib und Seele und bei Wind und Wetter ist er immer beim Training, und bereitet die Torhüter optimal auf die Punktspiele vor. DANKE OTTO!!!

Außerdem möchte sich die Mannschaft und das Trainerteam bei den Eltern bedanken, die immer zahlreich an den Punktspielen die Jungs anfeuern, und teilweise den Schiedsrichterjob ausführen. Vielen Dank liebe Eltern!

 
Sportliche Grüße

Die Mannschat D1