1. Herren – Starke Vorstellung in Braunschweig!

Eine starke Vorstellung lieferte der SSV Vorsfelde beim BSC Acosta ab! Am Ende stand ein sattes 4:0 (3:0) für den SSV:

Schöne Sache: Nico Gerloff wurde vorm Anpfiff nochmal offiziell vom BSC Acosta verabschiedet und mit netten Worten vom Stadionsprecher bedacht. Zudem kehrte Justin Kick nach langer Verletzungspause wieder ins SSV-Tor zurück! Welcome back! Die erste Aktion des Spiels gehörte Michel Haberecht, sein wuchtiger Kopfball nach einer Ecke konnte noch vom Keeper entschärft werden. Doch in der achten Minute Jubel beim SSV! Der BSC-Keeper schoss außerhalb des Sechzehners Melvin Kick an, der brachte das Leder unter Kontrolle und traf ins leere Tor! Auch das nächste Tor in der 42. Minute ging auf das Konto von Melvin! Nach Hereingabe von Dustin Reich knipste er zum 0:2! Nur eine Minute später gar das 0:3, nun Luc Bammel als Vorbereiter und Dustin als Vollstrecker! Zur Halbzeit sah es ganz stark nach drei Punkten für den SSV Vorsfelde aus!

Kurz nach Wiederanpfiff waren auch die letzten Restzweifel am Auswärtssieg beseitigt! Flanke Fabio Lieto und in der Mitte stand Luc goldrichtig und durfte sich nun auch in die Torschützenliste eintragen! 0:4 nach 56 Minuten! Die Gastgeber kamen zu keinen nennenswerten Chancen mehr, die SSV-Defensive sorgte dafür dass Justin im Tor wenig Arbeit hatte! Der SSV hatte seinerseits noch Chancen für das eine oder andere weitere Tor doch es blieb beim 0:4. Ein klarer und auch in der Höhe verdienter Auswärtssieg!😃👍🏻⚽️