1. Herren – Wichtiger Heimsieg vs. TuSpo Petershütte!

Es war nicht so ein Spektakel wie im Hinspiel aber dennoch gibt es erneut drei Punkte für den SSV Vorsfelde! Gegen TuSpo Petershütte gab es einen 2:0 (1:0) - Erfolg:

Die Partie auf Kunstrasen begann etwas später, das Schiri-Gespann steckte im Stau. Als es dann losging zeigte sich: Der Tabellenletzte wollte nicht nochmal so untergehen und bot dem SSV Vorsfelde gut Paroli. Eventuell hätten die Gäste sogar in Führung gehen können, doch Gerrit Güterbock im SSV-Kasten war auf dem Posten. Die dickste SSV-Chance bot sich dann Jan Broistedt, doch seinen Knaller parierte der Gästekeeper spektakulär per Fußabwehr! Dass es zur Pause 1:0 stand war Michel Haberecht zu verdanken! Unser Kapitän nahm die Kugel gekonnt an, zog gedankenschnell ab und erzielte in der 35.Minute die Führung!

Der zweite Durchgang blieb ebenfalls spannend! TuSpo Petershütte gab sich hier noch lange nicht geschlagen und Gerrit im SSV-Tor musste die eine oder andere Chance vereiteln! Doch auch der SSV Vorsfelde erspielte sich einige gute Möglichkeiten, aber auch der Gästekeeper machte einen guten Job! Chancenlos war er dann aber beim 2:0 in der 69.Minute! Einen Schuss von Luc Bammel konnte er noch stark parieren, den Abpraller drückte dann Maxi Krüger reaktionsschnell über die Linie! Das 2:0 hatte dann auch bis zum Schluss Bestand, ein wichtiger und hart erarbeiteter Sieg war unter Dach und Fach!