4:0 Niederlage! Heeslingen noch eine Nummer zu groß

Am Samstagnachmittag fand der 1. Spieltag der U19-Niedersachsenliga zwischen dem JFV A/O Heeslingen und dem SSV Vorsfelde statt.
In der Anfangsphase merkte man, dass die U19 des SSV stark einsatzgeschwächt in die Partie ging. So machte die SSV-Mannschaft unnötig individuelle Fehler, die früh zum 2:0 Rückstand führten. Nach dem Doppelschlag fand die Mannschaft ein wenig besser ins Spiel und erarbeitete sich so durchaus gute Torchancen heraus. Durch einen Konter wurde die Drangphase jedoch im Keim erstickt, in dem die Heeslinger auf 3:0 erhöhten. So ging es mit einer komfortablen Führung seitens der Heeslinger in die Pause.
In der zweiten Halbzeit spielte der SSV aggressiver, erarbeitete sich wieder gute Torchancen heraus und ließ dabei dem Gegner durch kompaktes Defensivverhalten kaum Raum in der gefährlichen Zone. In der 75. Minute konnte leider eine 100%-Torchance nicht genutzt werden. Im Gegenzug erhöhte der Gastgeber zum 4:0 Endstand.