Auswärtssieg beim TSV Hillerse!

Auswärtssieg für den SSV Vorsfelde!!
Beim TSV Hillerse gab es heute einen 4:0 (3:0) - Erfolg!
Die größten Highlights gab es im ersten Durchgang:
In der 12.Minute Konfusion im TSV-Strafraum, einen Torschuß aufs leere Gehäuse kann ein TSVer nur mit der Hand abwehren. Rote Karte und Handelfmeter, den Pollak zu 0:1 verwertet!
Drei Minuten später klasse Flanke von Melvin Kick und Schmidtheisler per Kopf zum 0:2!
Auch am dritten Tor ist Schmidtheisler beteiligt! Der Offensivmann kann im Sechzehner nur per Foul gestoppt werden,der Schiri zeigt erneut auf den Punkt! Brilz verwandelt sicher zum 0:3 (30.Minute)!
Trotz der Unterzahl und des klaren Rückstands gab sich der TSV nicht auf und startete den einen oder anderen Angriff Richtung SSV-Tor. Doch die Defensive stand gewohnt sicher und ließ vor dem Tor keine Gefahr aufkommen.
Mit dem 0:3 ging es in die Kabinen.
Auch im zweiten Durchgang war der SSV Vorsfelde jederzeit Herr der Lage und erspielte sich Chancen, um die Führung auszubauen. Doch nur noch einmal sollte der Ball den Weg ins Tor finden: Nach einer Ecke stand Breit goldrichtig und nickte zum 0:4 ein (80.Minute)!
Auch Elling köpfte nochmal ein, der Treffer fand jedoch aufgrund einer Abseitsposition keine Anerkennung.
Mit der letzten Aktion des Spiels parierte auch Kick im SSV-Gehäuse nochmal einen Torschuß ohne Probleme. Letzlich blieb es beim 0:4 gegen nie aufsteckende Gastgeber, der SSV Vorsfelde nimmt verdient drei Punkte mit nach Hause.

Aufstellung SSV: J. Kick - Sarstedt, Brilz, Breit, M. Kick - Schmidtheisler (60. Weiß), Broistedt (63. Dubiel), Hilsberg, Bammel - Pollak (77. La Pietra), Elling.

Tore: 0:1 (12.) Pollak (Handelfmeter), 0:2 (15.) Schmidtheisler, 0:3 (30.) Brilz (Foulelfmeter), 0:4 (80.) Breit.

Rot: (TSV/12.).