Bitter! SSV verspielt eine 2:0 Führung

So bitter! Mit 2:3 (2:1) unterliegt der SSV Vorsfelde im Kellerduell dem TuS Sulingen.
Dabei fing es so gut an! Erst donnerte Haberecht eine klasse Flanke von Koutou zur Führung unter den Querbalken, dann war Bammel nach einem Steilpass frei durch,ging am Torhüter vorbei und netzte ein!
2:0 nach grad mal zehn Minuten!
Der SSV gab das Spiel dann etwas aus der Hand. Der TuS übernahm jetzt mehr die Kontrolle und der erste Nackenschlag folgte: Der TuS verkürzte in der 43.Minute auf 2:1.
Mit der knappen Führung ging es dann in die Pause.
Nach Wiederanpfiff weiter die Gäste am Drücker! Einen Kopfball konnte Kick noch entschärfen, kurz darauf war er jedoch machtlos als die Gäste zum 2:2 trafen (50.Minute).
Der SSV war nun natürlich angeknockt und zu allem überfluss gelang dem TuS per Kopfballtor in der 65.Minute sogar die Führung!
Jetzt legte der SSV wieder deutlich zu und kämpfte sich zurück ins Spiel.
Haberecht scheiterte am Gästekeeper, auch Bammels Abstauber fand nicht den Weg ins Tor.
Mit Tuccio und Sylla kamen dann nochmal frische Offensivkräfte doch es gelang nicht mehr die Niederlage abzuwenden.
Kopf hoch, Jungs! Nächsten Sonntag gehts dann weiter beim BV Cloppenburg!

Aufstellung SSV: Kick - Harms, V. Gaetani (67. Tuccio), Vollmerhaus, Höppe - Weiß, Breit - Koua Koutou (67. Sylla), Bammel - Haberecht, Pollak (46. La-Pietra).

Tore: 1:0 (3.) Haberecht, 2:0 (9.) Bammel, 2:1 (43.), 2:2 (50.), 2:3 (65.).