D1 – Souveräner Tabellenführer nach 6 Spielen!

Halbzeit Hinrunde in der Kreisliga! Nach 6 Spieltagen führen unsere Fußballer souverän die Wolfsburger Kreisliga an:

Mit 59:3 Toren und voller Punktzahl liegen wir auf dem 1. Platz. Mit so einer Überlegenheit der Jungs haben wir Trainer nicht gerechnet. Klar haben wir gewusst, dass die Jungs oben mitspielen werden, aber mit so einer Deutlichkeit ist das schon beeindruckend.

Hier die Ergebnisse: 12:0; 23:0; 6:1; 7:0; 6:0; 5:2 darauf können wir ruhig stolz sein!

Wie die Jungs von Samstag zu Samstag auflaufen, ist schon genial. Mit voller Konzentration ab der ersten Minute wird versucht, den Gegner in deren eigene Hälfte zu drängen, um so deren Spielaufbau zu stören. Dies gelingt den Jungs ganz gut! Unser Spiel wird vor allem von hinten heraus und über die Außenlinie aufgebaut. So versuchen die Jungs über die Flügel schnell an das gegnerische Tor zu gelangen. Mit einen 3-2-3 Spielsystem sind unsere Abwehrspieler auch gefragt, den Weg mit nach vorne zu machen. "Hinten rum stehen" ist nicht unser Motto, sondern das Mitspielen… Macht auch viel mehr Spaß, denken wir Trainer. Sicherlich kann man nicht gegen jeden Gegner so offensiv spielen… aber Angriff ist die beste Verteidigung. Schön anzusehen ist aber das Spielverständnis, dass man nicht immer 50m mit dem Ball laufen muss, um vor das gegnerische Tor zu gelangen, sondern dass man auch über gutes und vor allem intelligentes Laufspiel ohne Ball schnell vor das gegnerische Tor gelangt.

Am vergangenen Wochenende ging es gegen Hehlingen/Nordsteimke/Barnstorf. Das war nicht unser bestes Spiel. Zweimal lagen unsere Jungs zurück. In diesem Spiel haben sich die Kicker zu Beginn schwer getan. Der Gegner hat uns aber auch gut in Schacht gehalten. Sie haben uns gleich bei der Ballannahme gestört und damit kamen unsere Jungs nicht klar. Erst in der 2. Halbzeit konnten unsere Fußballer aufdrehen und deren Stärken in Taten umsetzen. Letztendlich siegten wir verdient mit 5:2.

Auch beim Training ist jederzeit volle Konzentration angesagt. Jeder gibt immer Vollgas, um samstags dabei zu sein. Die Jungs sind motiviert, immer das Beste aus sich herauszuholen und das macht uns Trainer wirklich sehr stolz. Mit Freude gehen wir zum Training und versuchen, den Kickern etwas für ihre fußballerische Laufbahn mitzugeben. Selbstverständlich achten wir darauf, dass die Jungs Spaß bei der Sache haben. Auch wir haben die Weisheit nicht gefressen, denken aber, dass sich unsere Arbeit langsam auszahlt.

Auch im Pokal haben unsere Jungs das Halbfinale souverän erreicht.

Eng zusammen sind wir Trainer im Austausch mit unserer C-Jugend. Damit jene Mannschaft die Bezirksliga hält, helfen einige unserer D-Jugend Kicker in den Punktspielen bei der C-Jugend aus und versuchen, diese bestmöglich zu unterstützen. Bislang gelingt es ihnen ganz gut. Für unsere Fußballer ist es wichtig, dass unsere C-Jugend die Bezirksliga hält. Schließlich profitieren unsere Jungs für die neue Saison davon.

Nach den Herbstferien gilt es, die Tabellenführung zu verteidigen und sich somit für die Meisterschaftsrunde zusammen mit dem Helmstedter Kreis zu qualifizieren. Die ersten 3 der Kreisliga Wolfsburg und Helmstedt werden in der Rückrunde eine eigene Kreisliga bilden und so den Meister ausspielen. Das Ziel der Jungs ist es, sich erstmal zu qualifizieren und dann schauen wir weiter. Des Weiteren stehen nach den Herbstferien noch 2 Freundschaftsspiele gegen Mannschaften aus dem Landkreis Gifhorn an, u.a. der MTV Gifhorn, der derzeitige Tabellenführer der Kreisoberliga.

Sportliche Grüße, die D1 des SSV Vorsfelde!!