Die D1 verliert das Spitzenspiel

Am 8.Spieltag kam für unsere Jungs die erste Niederlage.
Das Spiel endete 0:1 für unseren Gegner, den WSV Wendschott.
Von Anfang an merkte man unseren Kickern die Nervosität an. Die 1. Halbzeit war von Fehlpässen geprägt, Zweikämpfe wurden nicht angenommen. Zudem verspürte man bei den Jungs eine gewisse Unsicherheit.
Die zweite Halbzeit lief bis zum Gegentor nicht viel besser. Erst nach dem der Gegner in Führung ging, schalteten unsere SSV-Kicker einen Gang hoch und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Erst kurz vor Schluss hatten wir die größte Chance. Leider ging der Schuss an den Pfosten. Hier hatten wir einfach kein Glück. Die Kinder spielten an diesen Tag unter ihren Möglichkeiten, denn wir Trainer wissen, dass die Jungs es besser können. Wahrscheinlich war der Druck diesmal für die Spieler zu hoch. Aber man muss auch sagen, dass der Gegner es sehr gut gemacht hat und spielerisch an diesem Tag uns überlegen war.
Jetzt heißt es, nach vorne schauen und weiter machen, damit wir an der Tabellenspitze dran bleiben. Es sind noch 5 Spiele bis zur Winterpause und wir wollen so viele Punkte mitnehmen. wie es nur geht.

Sportliche Grüße

die D1