Krause mit Doppelpack – SSV gewinnt 2:1 gegen den SV Reislingen/Neuhaus

Heimsieg für den SSV Vorsfelde gegen den SV Reislingen-Neuhaus, das Derby endet 2:1 (2:0)!
Kaum nahmen die Zuschauer Platz da ertönte schon die Tormusik!
Schmidtheisler mit klasse Flanke, Kopfball Krause und schon stehts 1:0!
Das ganze nach gerade mal drei Minuten!
Kurz darauf klatschte ein frecher Freistoß von Haberecht aus der Distanz leider nur ans Gebälk.
Doch in der 30.Minute erneut Jubel!
Bammel legt per Kopf auf für Krause, Schuß aus der Drehung und der Ball zappelt im Netz zum 2:0!
Schmidtheisler dann fast mit dem 3:0 doch ein Abwehrspieler klärte in höchster Not für den bereits geschlagenen Keeper.
Die Partie war kein fußballerischer Leckerbissen doch zur Pause stand ein erfreuliches 2:0!
Im zweiten Durchgang kam dann etwas Hektik rein, es gab zahlreiche Fouls auf beiden Seiten.
In der 54.Minute konnten die Gäste auf 2:1 verkürzen. Der SV witterte nun wieder eine Chance und wurde mutiger.
Der SSV Vorsfelde suchte seinerseits die Entscheidung: Brilz per Freistoß und Elling hatten das 3:1 auf dem Fuß doch dies wollte nicht fallen.
Die Partie war nicht hochklassig, aber spannend! Eine Ampelkarte auf beiden Seiten zeigt daß sich die Akteure beider Teams nichts geschenkt haben, es ging kämpferisch zur Sache!
Tore sollten letztlich keine mehr fallen, es blieb beim knappen aber verdienten 2:1 für den SSV Vorsfelde!

Aufstellung SSV: J. Kick – M. Kick, Haberecht, Brilz, Weiß – Hilsberg, Breit – Bammel, Krause (68. La Pietra, 82. Hoffie), Schmidtheisler – Pollak (76. Elling).

Tore: 1:0 (3.) Krause, 2:0 (30.) Krause, 2:1 (54.) Cinquino.

Gelb-Rot: (SVR/74.), Haberecht (SSV/87.).