Stadtmeisterschaft – Eberstädter sichern sich Platz 3 nach Sieg gegen Mörse

Leider kann der SSV Vorsfelde seinen Titel nicht verteidigen.
Im Halbfinale der Stadtmeisterschaft unterlag man der Zweitvertretung von Lupo Martini Wolfsburg mit 1:3 (0:2).
Der SSV musste relativ früh zwei Gegentore hinnehmen und das machte dem Titelverteidiger natürlich zu schaffen.
Dennoch steckte man nie auf und arbeitete daran,seinerseits zum Torerfolg zu kommen.
Als Reich in der 53.Minute der Anschlußtreffer gelang, keimte neue Hoffnung auf.
Doch Lupo traf nur wenige Minuten später per Freistoß zum 3:1 und dabei blieb es bis zum Abpfiff.

Im Spiel um Platz drei gab es gegen die TSG Mörse einen Sieg, nach Abpfiff hieß es 3:0 (1:0) für den SSV!
Dennis Pollak erzielte bereits nach vier Minuten die Führung, mitte der zweiten Hälfte sorgte ein Doppelschlag von Reich und abermals Pollak (63 /69) für die Entscheidung!
Damit beendet der SSV Vorsfelde die Stadtmeisterschaft 2017 mit einem Sieg!