Trotz 75 Minuten in Unterzahl – U19 gewinnt 3:0!

Klasse Leistung heute von unserer U19 im Punktspiel gegen den VFL Güldestern Stade und ein verdienter 3:0 (2:0) - Erfolg!
Yannik Alexander Ehrhoff traf per Strafstoß zum 1:0 (8.Minute).
Selbst vom frühen umstrittenen Platzverweis wegen Notbremse nach 17 Minuten ließ man sich nicht aus der Bahn werfen.
Mit Biss, Zweikampfstärke und Leidenschaft ließ man den Gegner trotz Unterzahl nicht zur Entfaltung kommen und spielte darüber hinaus noch richtig klasse Fußball!
Nach einem tollen Angriff traf erneut Ehrhoff zum 2:0 (27.Minute).
Auch von der etwas rustikaleren Gangart der Gäste ließ man sich nicht beeindrucken und behielt weiter die Kontrolle über die Partie.
Mit dem 3:0 (51.Minute) durch Miguel-Raphael Schade war die Partie entschieden. Dennoch spielte der SSV Vorsfelde hochkonzentriert und leidenschaftlich weiter und siegte am Ende völlig verdient mit 3:0!

Aufstellung SSV: Brunotte - Sentürk, Lang, Westphal, Kawurek (67. Mohammadi), Schade (71. Mokry), Mangione (82. Jaschke), Dahlke, Erhoff, Topsakal, Kahrens (80. Kollenbach)

Tore: 1:0 (8.), 2:0 (27.) Erhoff, 3:0 (51.) Schade

Besondere Vorkommnisse: Rot (16.) SSV