Unnötiges Remis der Zweitvertretung gegen MTV Hattorf

Unsere Zweite Herren kam heute trotz drückender Überlegenheit und vielen guten Chancen gegen den MTV Hattorf über ein 2:2 (0:1) nicht hinaus.
Der Gast ging jeweils durch zwei kuriose Tore (Eigentor 23.Minute und eine verunglückte Flanke die ins SSV-Tor segelte 78.Minute) in Führung.
Der eingewechselte Nils Burgstedt konnte jedoch zweimal ausgleichen! In der 52. Minute traf er per Traumtor in den Winkel zum 1:1, in der Nachspielzeit nach klasse Vorarbeitet von Teichmann zum 2:2!
Ein klasse Spiel des SSV Vorsfelde doch leider konnte man sich nicht mit einem Sieg belohnen.

Aufstellung SSV: Güterbock - Pannier, Teichmann, Schulze, Weinrich (46. Burgstedt) - Klein, Müller - Skusa (71. Sielski), Lieto, Broistedt (83. von der Ohe) - Hawileh

Tore: 0:1 (23.) Eigentor Teichmann, 1:1 (52.) Burgstedt, 1:2 (78.) Ezzedine, 2:2 (90.+2) Burgstedt.